Taktile Voraussetzungen

/Taktile Voraussetzungen
Taktile Voraussetzungen2018-01-21T13:16:17+02:00

Was ist taktile Wahrnehmung?

Taktile Wahrnehmungen sind Empfindungen, die den Tastsinn betreffen. Durch die Nervenzellen der Haut werden verschiedenen Nachrichten an das Gehirn weitergeleitet, z.B. Hitze, Kälte, Schmerz, Druck, Berührungen. Dadurch ist die Haut ein wesentliches Organg für den Kontakt zur Umwelt und zu anderen Menschen. Ist der Tastsinn gestört, führt das zu einem Defizit in der Wahrnehmung. Das hat auch Folgen für die anderen Sinneswahrnehmungen: Das Gleichgewicht der Sinneswahrnehmungen wird gestört. Die taktile Wahrnehmung ist eine grundlegende Qualifikation für jegliches Lernen und alles Lernen baut darauf auf. Im Laufe der kindlichen Entwicklung muss alles erst ergriffen werden, bevor es begriffen werden kann.

Führen und geführt werden

Gegenstände ertasten und gleiche Gegenstände finden, z.B. zu einem Musterkopf das Gegenstück ertasten

Fühldomino

Inhalt von Säckchen ertasten

Blinde Kuh

Tastmemory

Tastkarten und Legeplättchen

Bildungsspender


Aktuelle News

Neue Beiträge

Kontakt:

  • Grundschule Loxstedt
    Claus-Gieschen 3
    27612 Loxstedt

  • 04744 / 7 91 81 0
  • 04744 / 7 91 81 13
  • Montag - Freitag: 7:30 - 13:05

TERMINE:

  1. Zeugniskonferenz Sommer 2019

    24. Juni um 15:00 - 19:00
  2. Radfahrprüfung 2019

    1. Juli um 10:00 - 13:00
  3. Tag der Zeugnisausgabe Sommer 2019

    3. Juli um 7:45 - 10:00
  4. Verabschiedung von Frau Uetrecht

    3. Juli um 10:00 - 11:00
  5. (c) pixabay Alexas_Fotos

    Sommerferien 2019

    4. Juli - 14. August