Projekt “Sportfreundliche Schule”

/Projekt “Sportfreundliche Schule”
Projekt “Sportfreundliche Schule”2018-02-02T13:42:07+00:00

Zertifiziert für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote“, steht auf einer Tafel, die Schulleiter Karlheinz Goertz im Beisein vom Vorsitzenden des Kreissportbundes Cuxhaven, Harald Graw, dem Leiter des Ordnungsamtes der Gemeinde Loxstedt, Holger Rasch sowie vielen Kindern und Eltern entgegennehmen konnte. In ihrer kurzen Ansprache lobte Jutta Bienwald das große Engagement der Schule in Sachen Sport. „Sport ist hier Bestandteil des Schulprogramms, es bestehen Kooperationen mit dem TV Loxstedt, es werden Talentsichtungen durchgeführt, an Sportabzeichenwettbewerben teilgenommen, regelmäßig Bundesjugendspiele oder vergleichbare Sportfeste veranstaltet. Hinzu kommtn eine riesige Auswahl Spiel- und Sportmöglichkeiten die zur Verfügung gestellt wurden und die Lehrkräfte nehmen regelmäßig an entsprechenden Fortbildungen teil und dieses verbindet sich auf vorbildliche Weise mit der Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“, zählte Frau Bienwald auf. Lob kam auch von Seiten des Kreissportbundes. „Was die Schule hier macht ist schon sehr bemerkenswert. Beispielhaft ist auch die Zusammenarbeit mit dem TV Loxstedt. Ich freue mich deshalb sehr das diese Auszeichnung nach Loxstedt ging“, betonte Harald Graw. Goertz gibt Lob weiter Schulleiter Goertz gab das Lob an Barbara Peper und Gerlind Baum weiter. „Die beiden haben einen großen Anteil daran, dass wir die Auszeichnung heute in Empfang nehmen können. Sie werden nicht müde, die Kinder zu sportlichen Aktivitäten zu animieren. Ein dickes Dankeschön aber geht auch an das gesamte Kollegium für sein Engagement“, hob er hervor.

Quelle: Zertifikat Sportfreundliche Schule, Nordsee-Zeitung vom 27.04.2009

Zertifikat „Sportfreundliche Schule 2. Stern“

LOXSTEDT. „Sportfreundliche Schule“ – diesen Titel trägt die Heinrich-Luden-Grundschule in Loxstedt nun zum zweiten Mal in Folge. Das entsprechende Zertifikat übergab Jutta Bienwald als Vertreterin der Landesschulbehörde an Kinder und Lehrer. „Sportfreundliche Schule“ steht auch auf dem Schild, das am Eingang der Schule angebracht wird. Unter dem Schriftzug befinden sich zwei Sterne, die darauf hinweisen, dass die Loxstedter Grundschule die jeweils drei Jahre gültige Auszeichnung schon zum zweiten Mal erhalten hat. In ihrer Ansprache lobte Jutta Bienwald das große Engagement der Schule in Sachen Sport. „Sport ist hier Bestandteil des Schulprogramms. Ihr bewegt euch, wann immer es nur geht. Es bestehen Kooperationen mit dem TV Loxstedt, ihr nehmt an Sportabzeichenwettbewerben teil, veranstaltet Bundesjugendspiele oder vergleichbare Sportfeste und vieles mehr. Das ist auch ein Verdienst des Lehrkörpers und der Eltern“, sagte sie. Schulleiter Björn Bauch gab das Lob an seine Kollegen und an Barbara Peper vom TV Loxstedt weiter. „Die haben einen großen Anteil daran, dass wir die Auszeichnung heute in Empfang nehmen können“, hob er hervor.

Quelle: 2. Zertifizierung zur Sportfreundlichen Schule, Nordsee-Zeitung vom 24.07.2012

Aktuelle News

Kontakt:

  • Grundschule Loxstedt
    Claus-Gieschen 3
    27612 Loxstedt

  • 04744 / 7 91 81 0
  • 04744 / 7 91 81 13
  • Montag - Freitag: 7:30 - 13:05

Neueste Beiträge

TERMINE:

  1. Gesamtkonferenz 1/2018

    15. November um 17:00 - 18:30
  2. Elternsprechtage

    19. November - 23. November
  3. Fach-DB zur Fokusevaluation

    22. November um 12:15 - 14:00
  4. Weihnachtsmärchen 2018

    6. Dezember um 10:15 - 13:30
  5. (c) pixabay Alexas_Fotos

    Weihnachtsferien 2018

    24. Dezember 2018 - 4. Januar 2019