var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setDoNotTrack", true]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//gs-loxstedt.de/piwik/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '3']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.data-privacy-src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();

Schule ab dem 14.12.2020

Von |2020-12-14T09:00:13+01:0014. Dezember 2020|Kategorien: News|Kommentare deaktiviert für Schule ab dem 14.12.2020

Stand: 14.12.2020

Liebe Eltern,

wir haben schon letzte Woche abgefragt, welche Kinder ab heute (14.12.2020) zu Hause bleiben. Derzeit erreichen uns viele Anrufe und Mails von Eltern, die aufgrund der neuen Bund-Länder-Beschlüsse, Ihre Kinder ebenfalls abmelden wollen. Das nehmen wir gerne auf. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen (im Moment steht das Telefon nicht still), so verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse , um uns Ihre Entscheidung mitzuteilen. Das Sekretariat (Frau Gällweiler) erreichen Sie auch über die schul.cloud.

Die Formulierung der Bund-Länder-Beschlüsse bzw. in der Pressemitteilung des MK Niedersachsen lautet:

Mit dieser Linie kann die Schule effektiv heruntergefahren werden. Es gilt die Botschaft: Alle, die zu Hause bleiben können, sollen auch zu Hause bleiben und dort lernen. Dafür reicht es, das Fernbleiben der Kinder formlos per Telefon, Mail oder auf Papier gegenüber der Schule anzuzeigen. Damit ab Mittwoch die Schulen dann weitestgehend leer sind, werden alle Tests, Klassenarbeiten und Klausuren ab Mittwoch abgesagt. Für Versetzungen oder Abschlüsse zwingend notwendige Arbeiten müssen verschoben werden

Dessen unbenommen bleiben die Schulen für diejenigen geöffnet, die keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben. Das ist eine schlanke Lösung, insbesondere für das Problem der Notbetreuung mit all ihren Nachteilen. Dass andere Länder diesen Weg nach uns auch beschritten sind, zeigt, dass das für die aktuelle Lage unter Abwägungen aller Faktoren die beste Regelung ist.

Es wird hierbei nicht ganz klar, ob es ab Mittwoch weiterhin Distanzlernen oder „nur“ eine Notbetreuung gibt. Ich hoffe, dass wir noch heute Vormittag weitergehende Informationen bekommen. Im Falle der Notbetreuung werden keine Distanzlernaufgaben erteilt!

Aber eins ist klar:
Die Entscheidung, Ihr Kind zu Hause zu lassen hängt auch in Teilen von genau diesem „kleinen“ Unterschied ab: Ist mein Kind nur betreut (Notbetreuung) oder muss ich, nach Feierabend, noch Distanzlernaufgaben mit meinem Kind bearbeiten oder korrigieren?!

Aus diesem Grund:
Egal, ob Sie Ihr Kind von der Schule abmelden können oder nicht – es werden für Ihr Kind keine Nachteile entstehen. Wir werden, egal ob es ab Mittwoch Distanzlernen oder „nur“ Notbetreuung gibt, keine wesentlichen Inhalte vor Weihnachten in der Schule bearbeiten. Es soll für Sie zu Hause nicht noch Stress und Ärger durch ein Distanzlernen erzeugt werden.

Jetzt zählt nur noch, dass Sie, Ihre Kinder und Ihre Familien gesund bleiben und wir uns ALLE ohne Nachwirkungen im neuen Jahr wiedersehen können!

Herzliche Grüße

Björn Bauch
Schulleiter